Seite zuletzt geändert am: 09.04.2018, 09:48 von Gerhard

 



Kalender (c) by schulferien.org

Mitgliederbereich
Anmeldung
Sie sind hier:  De > Externes

Die Welt verstehen

BR-alpha ist jetzt ARD-alpha – mit neuem Logo, neuem Programmschema und neuen Inhalten. Offizieller Start war Sonntag, 29. Juni 2014 im Rahmen der Eröffnungsfeier der 64. Nobelpreisträgertagung in Lindau.
letzte Aktualisierung: 23.04.2019 - 11:23
  • Zuwanderung - Gewinn oder Verlust?: RESPEKT
    Deutschland ist ein Einwanderungsland. In diesem Fakt sehen manche eine große Bedrohung, andere Chancen oder die notwendige Lösung vieler Probleme. Wie realistisch sind die Hoffnungen, wie begründet die Ängste?
  • Koloniales Erbe: alpha-demokratie
    alpha-demokratie befasst sich mit den zentralen Fragen und Entwicklungen unserer Demokratie in einer unruhigen Welt- über die Aktualität hinaus. Im Mittelpunkt steht heute bei alpha-demokratie das Thema "Koloniales Erbe".
  • alpha-expedition: Planet der Spatzen
    Von Metropole zu Metropole, von Kairo über New York nach Peking, Moskau, Wien und Paris, folgt Kurt Mayer in sechs Episoden mit spektakulären Bildern dem Leben der Spatzen und erzählt Geschichten von ihnen und dem Menschen.
  • Livestream ARD-alpha: Livestream ARD-alpha
  • Sendungen A-Z: Alle Sendungen in ARD-alpha
  • More than Honey: Bitterer Honig
    Seit den frühen 2000er-Jahren kommt es weltweit zu einem massiven Bienensterben. Über die Gründe gibt es viele Spekulationen. Eins jedoch ist klar: Wenn die Bienen weiter sterben, wird sich das auch auf die Menschen auswirken. Der Filmemacher Markus Imhoof begibt sich in seinem vielfach preisgekrönten Dokumentarfilm "More Than Honey - Bitterer Honig" auf die Suche nach den Ursachen des globalen Bienensterbens und fragt nach den Folgen für Mensch und Natur.
  • Brandgefährlich: Unsere Papierverschwendung!
  • freizeit: Schmidt Max und der Erdbeer-Urlaub
    Sie schmeckt nach Sonne und nach Sommer und ist die Lieblingsbeere der Deutschen: über drei Kilo Erdbeeren nascht jeder Deutsche jedes Jahr. Der Schmidt Max hat sich schlau gemacht...
  • alpha-thema Gespräch: Das große Verschwinden: Wie retten wir die Artenvielfalt?
    Das Ökosystem der Erde ist ein über Jahrmillionen gesponnenes Netz von Organismen, in dem jedes Lebewesen seine Aufgabe hat. Wenn es z. B. den Honigbienen zu nass, zu kalt, zu früh oder zu spät ist, dann gibt es andere Bestäuber, die sich auf den Weg machen: die Wildbienen zum Beispiel. Die Honigbienen hat sich der Mensch zunutze gemacht, er pflegt sie und füttert sie. Und ihr Bestand nimmt inzwischen wieder zu. Der der Wildbienen aber schrumpft.
  • RESPEKT: Miteinander reden - die Macht der Worte
    Der Kern der Demokratie ist das Miteinander, die Suche nach Kompromissen und die Konfliktlösung mit Worten, statt mit Gewalt. Die Reportage zeigt, warum das "Miteinander Reden" für das friedliche Zusammenleben unerlässlich ist.
  • alpha-demokratie: Demoskopie - die heimliche Macht
    Begriffe, die tagtäglich in den Nachrichten vorkommen - wer versteht sie wirklich? alpha-demokratie hinterfragt, erklärt, kratzt nicht an der Oberfläche, sondern geht in die Tiefe. "Demoskopie-die heimliche Macht" ist heute das Thema bei alpha-demokratie. Im Studio ist dazu Professor Dr. Gerd Bosbach von der Hochschule Koblenz.
  • Gesundheit!: Wildkräuter | Ostereier | Kehlkopfentzündung | Fersensporn
    Die Themen der Sendung: Eier: an Ostern sind sie die Stars, aber sind sie auch gesund? / Kehlkopfentzündung: Schuld ist meist eine Virusinfektion / Schmerzhafter Auftritt: Was tun bei Fersensporn? / Kräuterwanderung: Jetzt ist Bärlauchzeit
  • Olivenöl in Gefahr - Bakterien und Ölfälscher bedrohen das grüne Gold: Xenius
    Die "Xenius"-Moderatoren Caroline du Bled und Gunnar Mergner treffen einen Ölproduzenten in der Provence. Er kennt die Tricks der Fälscher und das Bakterium, das hinter dem Olivenbaumsterben steckt.
  • Diagnose Krebs - und dann?: odysso
    Es ist ein alter Traum: Das eigene Immunsystem im Kampf gegen Krebs einzusetzen. Doch noch sind die Erfolge überschaubar. Anpassungs-Strategien der Tumore und heftige Überreaktionen des Immunsystems stellen die Mediziner vor enorme Herausforderungen.
  • RESPEKT: Zusammenhalt – warum Solidarität so wichtig ist
    Hilfe für Schwächere, Unterstützung für Bedürftige - das sind Grundwerte moderner Demokratien. Wir zeigen, warum Solidarität so wichtig ist und welche Gefahren drohen, wenn dieses demokratische Grundprinzip missachtet wird.

SWR Wissen | SWR.de

swr.de: Aktuelles zu Wissen
letzte Aktualisierung: 23.04.2019 - 16:40
  • Kampf dem Plastik
    In den Weltmeeren treiben riesige Strudel von Plastikmüll. Bisher ist es nicht gelungen, die Ozeane wieder davon zu befreien. Hilft letztlich nur die Behebung der Müllkatastrophe an Land?
  • Roboterethik
    Maschinen, die mit künstlicher Intelligenz gesteuert werden, werden immer selbstständiger und autonomer. Doch können und dürfen Maschinen überhaupt moralisch handeln?
  • SWR-Mitmachaktion gegen Lärm: Ist es bei Ihnen auch zu laut?
    Viele Menschen im Südwesten leiden unter Verkehrslärm. Gehören Sie auch dazu? Dann machen Sie mit bei unserer großen #zuLAUT-Aktion.
  • Das Ende der Förderschule
    Seit 2015 können Eltern in Baden-Württemberg behinderte Kinder auch an allgemeine Schulen schicken. Doch in der Praxis fällt die Inklusion oft schwer. Was brauchen Schulen, damit sie gelingt?
  • Die Aktualität von Marx
    Karl Marx hat als einer der ersten Sozialphilosophen die moderne Ökonomie unter die Lupe genommen und kritisiert. Jürgen Neffe erläutert die Aktualität seiner Konzepte.
  • Über den Tod und das Sterben
    Auf der Suche nach Erfüllung wird jeder Makel als Betriebsunfall verbucht. Welchen Platz haben da Scheitern und Tod? Antworten gibt der Kulturwissenschaftler Thomas Macho.
  • Entsorgen oder beerdigen?
    Wenn das geliebte Haustier stirbt, müssen Herrchen oder Frauchen entscheiden, ob sie das Tier im eigenen Garten beerdigen, über den Tierarzt entsorgen oder es einäschern lassen.
  • Kartoffel-Käfer als Inspiration für Leichtbau
    Die Pavillons auf der Bundesgartenschau zeigen eindrucksvoll, wie man in der Architektur völlig anders als heute noch üblich konstruieren und entwerfen kann. Vorbild ist die Natur.
  • Neuer Impfstoff gegen Malaria
    Malaria fordert weltweit fast eine halbe Million Menschenleben pro Jahr. Jetzt soll an 360.000 afrikanischen Kindern ein neuer Impfstoff getestet werden.
  • Warum gehen Marder so gern ans Auto?
    Den größten Schaden richten Marder-Männchen an, wenn sie aggressiv auf ein Auto reagieren. Aus ihrer Sicht werden sie von den Kabeln provoziert. Wie kommt das?
  • Borkenkäfer - so extrem wird 2019
    2019 könnte die Borkenkäferplage nach der extremen Dürre im vergangenen Sommer verstärkt auftreten. Und sie verschärft sich zusätzlich durch die winterlichen Sturmschäden.
  • SWR Apfelblütenaktion 2019: Frühling melden!
    Die Blüte der Apfelbäume sagt viel über den Verlauf des Frühlings aus. Die SWR Wissensredaktion ruft jährlich alle Zuschauer auf, ihre blühenden Apfelbäume zu melden.
  • Apps vermiesen den Sport
    Apps beim Sport sind wahre Alleskönner bei der Messung von Puls, Kalorien und Spitzengeschwindigkeit. Doch laut einer neuen Studie können sie auch demotivieren.
  • Schöne digitale Schulwelt
    Rechnen mit der Mathe-App, Vokabeln lernen am Sprachcomputer – digitale Innovationen versprechen einen modernen, individualisierten Unterricht. Doch was ist pädagogisch sinnvoll?
  • Wie gesund ist frühstücken?
    Frühstücken oder nicht frühstücken? Selbst Experten sind sich nicht einig. Einige sagen: Es gibt einen Zusammenhang mit Übergewicht und Diabetes. Andere sagen: Nicht bei jedem.
Kostenloser Counter