Seite zuletzt geändert am: 20.06.2017, 14:13 von Gerhard

 



Kalender (c) by schulferien.org

Mitgliederbereich
Anmeldung
Sie sind hier:  De > Externes

Die Welt verstehen

BR-alpha ist jetzt ARD-alpha – mit neuem Logo, neuem Programmschema und neuen Inhalten. Offizieller Start war Sonntag, 29. Juni 2014 im Rahmen der Eröffnungsfeier der 64. Nobelpreisträgertagung in Lindau.
letzte Aktualisierung: 22.10.2017 17:53
  • Wissen im Fluss: Karsten Schwanke trifft Prof. Dr. Isabel Schnabel
    Isabel Schnabel ist Professorin für Finanzmarktökonomie und Mitglied im Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung. Einer ihrer Forschungsschwerpunkte ist die Untersuchung von Finanzkrisen.
  • BR-KLASSIK: Leonidas Kavakos spielt Beethoven
    Leonidas Kavakos gehört zur Weltspitze der Violinisten. Man rühmt seine makellose Technik, sein tiefgründiges musikalisches Verständnis, seine einzigartige Klangqualität und sein höchst virtuoses Spielniveau. Der vielfach gefragte italienische Pianist Enrico Pace teilt mit Kavakos, neben seiner Arbeit mit Orchestern, vor allem die Leidenschaft für Kammermusik.
  • ógos: Meinungsmacher im Netz
    Wie stark beeinflussen digitale Inhalte unsere Meinung? Im Internet und insbesondere in sozialen Netzwerken werden täglich massenhaft Meinungsroboter eingesetzt, um bestimmte Themen nach vorn zu bringen und damit andere zu verdrängen.
  • ätze der Welt - Erbe der Menschheit
    Es zählt zu den Schätzen des Weltnaturerbes: das Wattenmeer. Zweimal täglich zieht sich das Wasser an den Nordseeküsten zurück und gibt den flachen Meeresgrund frei. Eine weite graue Fläche, durch die sich schmale Flüsse winden, den Prielen, die im Sonnenlicht wie flüssiges Silber leuchten.
  • Livestream ARD-alpha: Livestream ARD-alpha
  • Campus Magazin: Das Wichtigste zum Studienstart
    Apps für den perfekten Start ins neue Semester! / Schnell mal Geld verdienen - Wie gut sind flexible Nebenjobs? / Endlich eine Wohnung - So klappt dein Start in die WG / Über Uni: WG-Bewohner, die jeder kennt
  • Wohnungssuche: So klappt der Start in die WG
    Studenten-WG: Campus Magazin gibt Tipps für die wichtigsten Schritte beim Einzug in eine WG. Wie organisiert man eine WG, was muss man beim Mietvertrag beachten, welche Rechte und Pflichten habt ihr als Mieter?
  • Auf den Spuren der Intuition: Empathie als Grundlage der Intuition
  • Unsere Sinne: Geruch und Geschmack
    Unser Geruchs- und Geschmackssinn arbeiten zusammen. Sie verschaffen uns Genuss, warnen aber auch vor Ungenießbarem. Doch warum schmeckt bei einer Erkältung das Essen nicht und wieso können wir manche Leute so gar nicht riechen?
  • Bob Ross - The Joy of Painting: Seascape Fantasy
    "Jeder Mensch ein Künstler!" Dies berühmt-berüchtigte Motto von Joseph Beuys könnte auch von Bob Ross (1942-1995) stammen. Allein, der amerikanische Fernsehmaler hat - anders als Beuys - keine großen sozialen und politischen Revolutionen im Sinn. Bob Ross will "nur" die einzelnen Menschen glücklicher machen, und das heißt, zu potenten Malern, die ihre eigene Welt erschaffen. Er will uns zeigen: Ein kleiner Künstler steckt in jedem von uns, wir müssen ihn nur herauslassen.
  • Jetzt abonnieren!: ARD-alpha-Newsletter
    Damit Sie keines der zahlreichen Programmhighlights verpassen, können Sie hier unseren Newsletter abonnieren. Jede Woche bekommen Sie die ARD-alpha-Programmempfehlungen per E-Mail.
  • alpha-Centauri: Warum betreiben wir Astronomie?
    Ein Centauri-Special: In der ersten Kult-Folge von 1998 stellt Harald Lesch grundlegende Fragen: Warum schauen wir uns den Himmel an? Warum versuchen wir zu erklären, warum sich die Gestirne am Himmel so bewegen wie sie es tun?
  • Auf den Spuren der Intuition: Intuition im Miteinander
    "Ohne, dass wir das Wohl des Ganzen im Auge haben, erleben wir gar keine Intuition", sagt die Ethnologin Dr. Christina Kessler. Dieses Miteinander beschränkt sich nicht auf andere Menschen, sondern bezieht die ganze Natur mit ein.
  • alpha-Forum: Adele Neuhauser, Schauspielerin
    Adele Neuhauser begann ihr Karriere am Theater, es folgten Rollen in Fernseh- und Kinofilmen. Einem großen Fernsehpublikum wurde sie als Tatort-Kommissarin Bibi Fellner im ORF-Tatort bekannt. 2017 erschien ihre Autobiographie "Ich war mein größter Feind".
  • alpha-Forum: Rudolf Taschner, Mathematiker und Sachbuchautor
    Rudolf Taschner ist Professor für Analysis und Scientific Computing. Um die Öffentlichkeit für Mathematik zu begeistern, initiierte er mit seiner Frau und Kollegen das Projekt "math.space". Sein jüngstes Buch erschien im September 2017: "Vom 1x1 zum Glück - Warum wir Mathematik für das Leben brauchen".

Wissen | SWR.de

swr.de: Aktuelles zu Wissen
letzte Aktualisierung: 23.10.2017 05:13
  • Über den Arbeitsalltag von Tierfilmern
    Vor beeindruckenden Naturkulissen und eingebunden in fantastische Tieraufnahmen zeigt der Dokumentarfilm den Alltag der weltbesten Tierfilmer: oft fernab jeglicher Zivilisation, bei extremen Temperaturen brauchen sie außergewöhnlich viel Zeit, Geduld und Beharrungsvermögen.
  • ächste Grippewelle kommt bestimmt
    Schüttelfrost, Fieber, Hals- und Muskelschmerzen - der neu eingetroffene Impfstoff soll die Grippe fernhalten. Wir erklären, warum eine Impfung nicht immer ein Rundumschutz ist.
  • Immer weniger Brutpaare: Drastischer Vogelschwund in Deutschland
    Nicht nur die Zahl der Insekten in Deutschland geht massiv zurück, auch die Zahl der Vögel nimmt weiter ab. Das geht aus einer Untersuchung hervor, die der NABU veröffentlicht hat.
  • Drastisches Insektensterben bewiesen
    Letzte Zweifel sind nun ausgeräumt: 75 Prozent der Insekten sind verschwunden - selbst in Naturschutzgebieten.
  • äume
    Um unsere Wälder fit für den Klimawandel zu machen, wollen Forstwissenschaftler jetzt verstärkt Bäume genetisch weiterentwickeln - allerdings ohne Gentechnik.
  • Mehr Energie dank Schmetterling
    „Gewöhnliche Rose“ oder „Pachliopta aristolochiae“ heißt der tiefschwarze Schmetterling, der nun die Energieerzeugung durch Sonnenlicht revolutionieren könnte.
  • önnen fatale Folgen haben
    Studien zeigen, dass vermeintliche Erinnerungen in Therapien durch Suggestion hervorgerufen werden können.
  • Bewegung gegen Depressionen
    Wer regelmäßig Fahrrad fährt, schwimmt oder wandert, schützt sich vor allen möglichen Krankheiten. Ausdauersport unterstützt aber auch die Therapie von seelischen Erkrankungen.
  • ühchen brauchen
    Immer mehr Frühgeborene können gerettet werden, dank intensiver medizinischer Versorgung. Aber auch die Eltern müssen betreut werden. Sie wurden ja viel zu früh Mutter und Vater.
  • ät Hohenheim: Bakterien-Fresser als Antibiotika-Alternative
    Ob multiresistente Keime oder Tierseuchen: Sogenannte Bakteriophagen könnten schon bald eine Alternative zu Antibiotika sein, sagen Molekularbiologen der Universität Hohenheim.
  • Neue Erkenntnisse zu Gravitationswellen
    Forscher haben erstmals Gravitationswellen beobachtet haben, die auf die Kollision zweier Neutronensterne zurückzuführen sind. Dabei entsteht ein riesiger Lichtblitz.
  • ährlich sind Asteroiden?
    Der Asteroid 2012 TC4 ist in "Haaresbreite" - also nur 44.000 Kilometer entfernt - an unserer Erde vorbeigerast. Wie gefährlich sind solche Gesteinsbrocken aus dem All?
  • ür unfallfreien Weltraum
    Rund 2.700 Tonnen Weltraumschrott rasen derzeit in einer erdnahen Umlaufbahn umher - das kann für Satelliten gefährlich sein. Von Koblenz aus sollen Kollisionen des Weltraummülls verhindert werden.
  • "
    Eck- und Backenzahn eines Menschenaffen - der Forscher Herbert Lutz spricht von einem Wahnsinnsfund in Rheinhessen. Was die fast zehn Millionen Jahre alten Zähne über ihren Besitzer verraten, erzählt er im SWR-Interview.
  • Luther
    Was war die Leibspeise von Martin Luther? Warum wurde er Mönch? Und hat er die 95 Thesen wirklich an die Kirchentür genagelt? Was wissen Sie wirklich über den Reformator?
Kostenloser Counter