Seite zuletzt geändert am: 20.06.2017, 14:13 von Gerhard

 



Kalender (c) by schulferien.org

Mitgliederbereich
Anmeldung
Sie sind hier:  De > Externes

Die Welt verstehen

BR-alpha ist jetzt ARD-alpha – mit neuem Logo, neuem Programmschema und neuen Inhalten. Offizieller Start war Sonntag, 29. Juni 2014 im Rahmen der Eröffnungsfeier der 64. Nobelpreisträgertagung in Lindau.
letzte Aktualisierung: 23.01.2018 10:36

SWR Wissen | SWR.de

swr.de: Aktuelles zu Wissen
letzte Aktualisierung: 22.01.2018 13:18
  • ätselhafte Funde
    Bei Patienten aus Deutschland und der Schweiz wurden außergewöhnlich hohe Mengen Uran nachgewiesen. Woher der Stoff kam, ist bis heute rätselhaft. Eine Spurensuche.
  • Methoden zur Geschlechtsbestimmung im Ei
    Noch immer werden in Deutschland jährlich rund 50 Mio. männliche Küken unmittelbar nach dem Schlüpfen getötet. Neue Verfahren sollen helfen, die Kükentötung zu stoppen.
  • üne Woche beginnt in Berlin: Ernährung als Religion?
    Vegetarier, Veganer, Flexitarier, Paleo-Ernährung: Die Trends in der Welt der Ernährung sind vielfältig und kaum überschaubar. Die Einen essen kein Fleisch, die Anderen keine Kohlenhydrate. Eines haben alle Trends gemeinsam: Die Überzeugung, dass es nur genau so richtig geht.
  • Zweifelhafter Grippeschutz: Die Dreifach-Impfung wirkt nicht gut
    Gegen Grippe geimpft und trotzdem krank - das kann zwar immer mal passieren. Aber die Dreifachimpfung bekämpft die aktuellen Grippeviren offenbar nicht effektiv genug.
  • ässig
    Bluttests sind nicht immer zuverlässig. Sie werden unzureichend kontrolliert und müssen bisher kaum klinische Studien durchlaufen.
  • ährliche Feuerstellen in Entwicklungsländern
    Ruß und Qualm im Wohnbereich sind schädlich für Umwelt, Klima und Gesundheit. Drei Milliarden Menschen sind betroffen. Verbesserte Herde können helfen.
  • 1000 Antworten | Schmerzmedizin
    Was ist Schmerz? Warum haben Schmerzmittel einen schlechten Ruf? Empfinden Frauen und Männer Schmerzen unterschiedlich? Der Palliativmediziner Sven Gottschling beantwortet Ihre Fragen.
  • Organmangel - Warum gibt es zu wenig Organe?
    Die Organspende in Deutschland ist schlecht organisiert: Ärzte erkennen mögliche Organspender oft nicht – oder melden sie nicht, obwohl viele Menschen spenden wollen.
  • ühle erkennen kann
    Zehn Prozent der Deutschen haben Alexithymie. Sie können ihre eigenen Gefühle weder erkennen noch aussprechen. Das kann schwere Folgen für die Gesundheit der Betroffenen haben.
  • üdwesten - Wenn die Retter zu spät kommen
    Zehn Minuten – länger sollte der Rettungsdienst aus medizinischer Sicht nicht brauchen, um am Unglücksort zu sein. Die Realität im Südwesten sieht anders aus – in vielen Fällen brauchen die Helfer viel länger.
  • Wie gut sind Sie im Notfall versorgt?
    Wer den Notruf 112 wählt, rechnet mit schneller Hilfe. Erfahren Sie hier, wie es bei Ihnen im Ort um die Notfallversorgung steht.
  • ösische Freundschaft: Live-Reportage von der Unterzeichnung des Elysee-Vertrages
    22. Januar 1963 - Live-Reportage: Staatspräsident Charles de Gaulle und Bundeskanzler Konrad Adenauer unterzeichnen den Élysée-Vertrag. Er besiegelt das Ende der alten Rivalitäten.
  • Im Traditionen-Check: Das Dirndl
    Manche Requisiten unseres Lebens halten wir für traditionsbeladen und urtümlich. Viele davon sind es aber gar nicht. Wir haben das Dirndl dem Traditionen-Check unterzogen.
  • Dieselgate im Pflanzenschutz: Warum auch bei Pestiziden die Kontrolle versagt
    Chemische Pflanzenschutzmittel sollten eine Notlösung sein, nicht die Regel, sagen Umweltforscher. Angesichts des Streits um Glyphosat wird mehr Forschung für ökologischen Pflanzenschutz gefordert.
  • Elektrofischen : EU-Parlament verbietet Fischfang mit Strom
    Mithilfe von Stromschlägen im Wasser können Tiere auf dem Meeresboden beim Elektrofischen einfacher gefangen werden. Doch das ist jetzt verboten, hat das Europaparlament entschieden.
Kostenloser Counter